Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kalscheurer Weiher

Kalscheurer Weiher

Weiher, Wald und Wiese – Spaziergang am Kalscheurer Weiher

Dieser kurze Wanderung bietet alles, was das Spaziergänger-Herz höher schlagen lässt: Alte, schattige Bäume und verschlungene Pfade, die ausgedehnten Wiesenflächen des Äußeren Grüngürtel Köln und den angeblich schönsten Sonnenuntergang der Stadt am Kalscheurer Weiher. Und wer nach der Runde noch nicht genug hat, kann sich am Büdchen ein Bier schmecken lassen, mit einem Tretboot über den Weiher schippern oder den Schwänen und Enten zuschauen. Übersicht Typ: Rundweg Länge: 6,0km (1h 15min) Höhenmeter: Etwa 50 Meter Ausgangspunkt: Parkplatz an der Pfarrkirche Marialinden Anspruch: Einfacher Spaziergang auf befestigten Wegen Einkehr: Kiosk am Kalscheurer Weiher Streckenverlauf Der Streckenverlauf muss nicht sklavisch eingehalten werden. Wald und Wiesen im Äußeren Grüngürtel sind von unzähligen Wegen und Pfaden durchzogen. Man kann daher die Strecke auch leicht abwandeln. Unser Spaziergang durch den Äußeren Grüngürtel startet am kleinen Parkplatz am Kalscheurer Weiher. Von hier aus geht es das kleine Sträßchen (Zollstocker Weg) am See vorbei und weiter bis zum Wald.Dort biegen wir links in den gut befestigten Waldweg ein (also NICHT direkt am See entlang, sondern eine Abzweigung weiter). Diesem Weg folgen wir immer weiter bis zur …